Coachings


Coachings zur Stückentwicklung für Schultheater-Gruppen im November 2021

Wo

an Eurer Schule

Was

Ein*e Künstler*in coacht an einem zweitägigen Termin eine Schultheatergruppe im Prozess der Stückentwicklung zu indi­viduellen Bedarfen.

Wer

Darstellen und Gestalten Kurse, Projekt- und Literaturkurse, Theater AGs, egal ob mit viel oder wenig Bühnenerfahrung

Bewerbung

Bewerbt Euch mit einem 3 bis 5-minütigen Motivations-Video. Diese vier Leitfragen sollten Euch dabei helfen:
Wer seid Ihr als Gruppe? Was macht Euch als Gruppe aus? Was bedeutet für Euch Theater? Was erhofft Ihr Euch spe­ziell vom Coaching?

Bewerbungsschluss: Freitag, der 01. Oktober 2021

Hier geht’s zum Bewerbungsformular
findbar.kulturellebildung-nrw.de/bewerbungsformular-fuer-coachings

Der Link zum Bewerbungsvideo (Upload über WeTransfer oder Vimeo mit Passwortschutz) kann über das Bewerbungsformular eingefügt werden.

Eine Jury wählt aus den Bewerbungen acht Gruppen aus und benachrichtigt Euch bis Mitte Oktober.

Die Coaches

Emese Bodolay

Schwerpunkte:
Adaption von Gamestrukturen für den Bühnenraum, nonlineares Erzählen, immersive Welten = begehbare Bühnenbilder, partizipative Arbeiten im digitalen Raum

Termine:
Montag, 15. November
Dienstag, 16. November

Stefanie Elbers

Schwerpunkte:
Bewegungs- und Tanzimprovisation

Termine:
Dienstag, 02. November
Mittwoch, 03. November

Kornelius Heidebrecht

Schwerpunkte:
Musik und Sound

Termine:
Dienstag, 23. November
Mittwoch, 24. November

Christopher Hustert

Schwerpunkte:
Ensemblearbeit, szenisches Spiel, Körperarbeit, Stimm- und Sprechtraining, Improvisation, Arbeit an der Rolle, Bewegungstechniken des Körpertheaters

Termine:
Donnerstag, 11. November
Freitag, 12. November

Anne Mahlow

Schwerpunkte:
Audiowalks, öffentlicher Raum, Inszenierungsstrategien zwischen Realität und Fiktion

Termine:
Donnerstag, 18. November
Freitag, 19. November

Andreas Simon

Schwerpunkte:
Tanz und Choreographie, Künstlerische Entwicklung (Zusammenhang der Aussage einer Performance und dem Entwickeln von Gefühlen und Intuitionen, Form und Inhalt einer Darstellung)

Termine:
Dienstag, 16. November
Samstag, 20. November

Mario Simon

Schwerpunkte:
Einsatz von digitalen Medien auf den Theaterbühnen, Video Arts

Termine:
Freitag, 19. November
Samstag, 20. November

Sandra Anklam

Schwerpunkte:
Chorische Inszenierung, Präsenz, Ensemblearbeit, Stückentwicklung (Textarbeit, Dramaturgie)

Termine:
Donnerstag, 18. November
Freitag, 19. November